Freiwillige Feuerwehr Frankenberg/Sa.
Freiwillige Feuerwehr
Frankenberg/Sa.
20.06.2022 - Die Feuerwehr probt den Ernstfall

Wie jeden Montagabend trafen sich auch am 20. Juni die Kameraden der Feuerwehr Frankenberg zum wöchentlichen Ausbildungsdienst.

An diesem Tag stand ein Dienst der besonderen Art auf dem Plan, welcher nicht nur ein hohes Maß an Vorbereitungen erforderte, sondern auch jedem einzelnen Kameraden einiges abverlangte.

Die Ausbilder hatten in Zusammenarbeit mit zwei Frankenberger Firmen folgendes Einsatzszenario nachgestellt: Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall. Ein PKW lag überschlagen im Straßengraben, ein weiterer PKW steckte nach einem Auffahrunfall unter einem LKW. Mittels zweier Dummys wurden eingeklemmte Personen simuliert und zwei Kamerad/innen der Jugendabteilung stellten verletzte Fahrzeuginsassen dar.

Hoch konzentriert arbeiteten die Kameraden die gestellten Aufgaben ab. Im Anschluss wurde die Übung ausgewertet sowie das ein oder andere Vorgehen besprochen und ausprobiert.

Wie wichtig solche Übungen sind, zeigt das Einsatzgeschehen in jüngster Vergangenheit. Bereits mehrfach wurde die Frankenberger Wehr in diesem Jahr zu schweren Verkehrsunfällen gerufen. Dann muss jeder Handgriff sitzen.

Daher möchten wir uns recht herzlich bei der Firma Autoteile Müller sowie der Firma Moritz Damm bedanken.

Beide Firmen stehen uns immer wieder unkompliziert und hochengagiert zur Seite, ermöglichen derartige Übungen und Ausbildungsdienste, stellen nicht nur ihr Firmengelände, sondern auch Fahrzeuge zur Verfügung und unterstützen die Feuerwehr auf ganzer Linie.

Danke!

 

Team Öffentlichkeitsarbeit FFW Frankenberg/Sa.

Aktuell
07.09.2022
Stadtwehr Frankenberg
30.07.2022
Stadtwehr Frankenberg
20.06.2022
Stadtwehr Frankenberg
09.06.2022
Stadtwehr Frankenberg
04.06.2022
Stadtwehr Frankenberg